Eventmanagement von A - Z
Veranstaltungstechnik
weiter weiter Music Light Show in folgenden Städten & Regionen: Siegen, Kreuztal, Gummersbach, Siegburg, Bonn, Euskirchen, Lennestadt, Lüdenscheid, Euskirchen, Warstein, Hagen, Leverkusen, Köln, Kerpen, Pulheim, Solingen,  Bergisch Gladbach, Remscheid, Wuppertal, Dortmund, Kamen, Hamm, Beckum, Paderborn, Gütersloh, Bielefeld, Münster, Dorsten, Bottrop, Duisburg, Krefeld,  Mönchengladbach, Detmold, Emmerich, Steinfurt, Lippstadt, Soest, Essen, Gelsenkrichen, Aachen, Olpe, Wenden, Freudenberg, Alsdorf, Selm Copyright © MLS Music Light Show UG, 2016. All Rights Reserved
AGB
    Es sind die kleinen Details die den     großen Unterschied machen.     Profitieren Sie von unser langjährigen Erfahrung und nutzen Sie unser professionelles Equipment für Ihre Veranstaltung.
Modenschauen Abibälle Produktpräsentationen Authohäuser Galas Messen Bälle Konverenzen Firmenfeiern Richtfeste Sportevents
Setzen Sie unsere Veranstaltungstechnik zusammen mit unserem DJ ein. Somit können wir nicht nur für Ihre Tanzfläche ein schönes Ambiente bieten sondern richten das für Ihre gesamte Veranstaltung her. Natürlich können Sie unsere Veranstaltungstechnik auch solo (ohne DJ) nutzen. Dafür ist unser Technik Team für Sie im Einsatz. Wir rücken die Highlights der Veranstaltung ins richtige Licht und bringen Musik und Sprache in Ihre Räumlichkeiten.
Moving Heads sind kopfbewegte Scheinwerfer die sich in alle Richtungen drehen lassen. Diese lassen sich über ein Steuerpult oder eine Software beliebig programmieren und steuern. Die Helligkeit kann in feinen Stufen gedimmt werden, ein Stroposkope Effekt (blitzen oder blinken) lässt dann Party Stimmung aufkommen.
Moving Heads
PAR64 Scheinwerfer sind die größten ihrer Bauart und sind auf 6er oder 4er Bars montiert. Sie können auf einem Stativ stehend oder hängend, zum Beispiel in einer Traverse, montiert werden. Wir bieten PAR64 Scheinwerfer in der langen Version (Longnose) mit 1000W Pressglaskolbenlampe als MFL (Medium Flood, CP62) oder mit 500W Raylightreflektor.
Scheinwerfer
Stroboskope bewirken einen Blitzeffekt und werden gerne zu House Titeln eingesetzt. Wir haben Stroboskope mit 1500 W Leistung die per DMX gesteuert werden können.
Stroboskope
Beim Derby Lichteffekt treten farbige Strahlen aus, die sich durch ein integriertes Mikrofon im Takt der Musik bewegen. Im Einsatz sind hier zwei 300 W Leuchtmittel oder in neuen Versionen LED Leuchtmittel verbaut.
Lichteffekte, Spiegelkugeln
Der Effekt-Laser besitzt integrierte Programme bei denen die Geschwindigkeit eingestellt werden kann. Er wird über die DMX-Kanäle oder ILDA mit entsprechender Mamba Software und Interface gesteuert.
Laser
Sollten Sie für Ihre Veranstaltung einfach nur einzelne Technik benötigen, können Sie diese unkompliziert bei uns mieten. Der Einsatz ist nicht nur für professionelle Zwecke möglich, sondern auch für Ihre private Party, wenn Ihre Hifi-Anlage zu klein ist oder die Leuchstoffröhren keine stimmungsvolle Ambiente bieten. Wir unterstützen Sie kostengünstig und unkompliziert.
Wash Lightes haben einen weichen Rand (Fresnel Linse) und mittels eines Farbmischsystems lassen sich beliebige Farben mischen und weiche Übergänge bei Farbwechseln erzeugen.
Spots haben meist feste Farben und kein Farbmischsystem. Im Gegensatz zu den Washlites können Spots verschiedene Muster (Gobos) darstellen und auch drehen.
Scheinwerfer (Par) gibt es in verschiedenen Größen und Leistungsklassen. Das Licht kann mittels vorgesetzten Farbfolien je nach Wunsch des Kunden farbig gemacht werden. Scheinwerfer können einfach nur in die Steckdose gesteckt werden oder mittels Dimmpack und Lichtsteuerpult in der Helligkeit reguliert werden oder es wird ein Lauflicht Programm erstellt.
PAR56 Scheinwerfer sind etwas kleiner als die PAR64 und sind auf 6er oder 4er Bars montiert. Sie können auf einem Stativ stehend oder hängend, zum Beispiel in einer Traverse, montiert werden. Wir bieten PAR56 Scheinwerfer in der langen Version (Longnose) oder in der kurzen Version (Short) mit 300W MFL (Medium Flood) an. Sie können auf DMX-Dimmbars montiert werden und benötigen somit kein extra Dimmpack. Einfach direkt an ein ein Lichtsteuerpult anschließen und mittels eingebauten Mikrofon leuchten die PAR56 automatisch zur Musik.
Theaterscheinwerfer können dank ihrer Fresnellinse eine Fläche gleichmäßig am besten ausleuchten. Ihr Abstrahlwinkel lässt sich stufenlos am Scheinwerfer einstellen und mit Hilfe der davor liegenden Torblende lassen sich die Ränder im 90° Winkel genau festlegen.
Profilscheinwerfer haben scharfe Ränder die sich mittels Schiebeblenden im beliebigen Winkel festlegen lassen. Ebenso können Gobos eingeschoben werden
Blinder kommen oft zum Einsatz um das Publikum großflächig auszuleuchten. Oft leuchten sie auch im Takt der Musik aus um das Publukim zum klatschen zu bringen. Ein Leuchtmittel besitzt 650 W.
Fluterrampen werden oft am unteren Bühnenrand montiert um Künstler auch von unten anzuleuchten. Sie besitzen je 500 W.
Floorspots sind Scheinwerfer die auf dem Boden stehen und nach oben strahlen. Damit ist es möglich Wände effektvoll zu beleuchten und ein schönes Ambiente zu schaffen. Neben Floorspots mit klassischen Leuchtmitteln und Farbfolie gibt es die Möglichkeit, mittels LED-Scheinwerfer sanfte Farbwechsel über DMX zu realisieren.
Moonflower haben drehende Strahlen. Die große Variante hat ein leuchtstarkes 300 W Leuchtmittel die sich durch ein integriertes Mikrofon drehen. Die Mini-Moonflower eignen sich bestens für kleine Räume und zur Dekoration. Sie können zwischen andauernder Drehung und mikrofongesteuert eingestellt werden.
Spiegelkugeln und Halbspiegelkugeln mit 100cm und 50 cm sind mit passenden Motoren im Lager vorrätig.
LED Lichteffekte sind auf dem Vormarsch. Diese benötigen weniger Strom und sind vielseitiger als herkömmliche Leuchtmittel. Die Lichteffekte sind per DMX steuerbar oder können die Farben dank integrierten Mikrofon wechseln.
Damit die Strahlen der Lichteffekte nicht nur auf der Fläche wo sie auftreten sichtbar sind, sondern auch im Raum bzw. in der Luft benötigt man Nebel. Der Nebel wird erzeugt durch das spezielles Nebelfluid in den Nebelmaschinen bei großer Hitze verdampft und dann ausgestoßen wird. Hazer funktionieren mit anderen Fluid (Hazerfluid), der Nebel der austritt ist nicht stark sichtbar, sondern nur wenn das Licht sich im Nebel bricht. Es gibt Nebelmaschinen und Hazer mit verschiedenen Leistungklassen, die sich je nach Model per DMX oder Manueller Bedienung steuern lassen.
Nebelmaschinen, Hazer
Stative werden meist 6er Bars, 4er Bars oder Theaterscheinwerfer benutzt. Wir verwenden standfeste Stative mit Kurbel die eine Höhe von 3,80m erreichen können. Auf Liften werden Traversen in die Höhe gekurbelt. Mit den Liften kann eine Höhe bis zu 5m erreicht werden.
Stative, Lifte
Traversen werden eingesetzt um Scheinwerfer, Moving Heads, Spiegelkugeln und andere Geräte in die Höhe zu bringen. Oft verwendet man Lifte an den Enden der Traverse. Im Gegensatz zur 4-Punkt Traverse wird die 3-Punkt Traverse für kürzere Längen und weniger Belastung eingesetzt. Wird eine Traverse im Puplikum verwendet und soll mehr Lasten aufnehmen, wird ein sogenanntes Ground Support errichtet. Dieses ist ein komplett aus Traversen gebautes Viereck.
Traverse, Ground Support
Dies ist das klassische Lautsprecher-System bestehend aus einer Kombination von Topteil und Bass. Je nach Raumgröße können es zwei Topteile mit einem oder zwei Bässen sein. Ebenso können auch nur Topteile auf einem Stativ zum Einsatz kommen, zum Beispiel in kleineren Räumen oder zur Sprachübertragung.
Lautsprecher
In großen Sälen oder bei Open Air Veranstaltungen kommen horngeladene Systeme zum Einsatz. Diese bestehen meist aus zwei Bässen und einem Topteil. Es können einer oder mehrere Türme pro Seite eingesetzt werden - je nach Veranstaltungsfläche und Publikumszahl.
Relativ neu sind Line Arrays. Jeder einzelne Lautsprecher hat einen sehr engen horizontalen Abstrahlwinkel. Somit kann durch die Winkel zwischen den einzelnen Lautsprechern die Lautstärke an jedem Ort der zu beschallenden Fläche genau bestimmt bzw. überall annähernd gleich laut gehalten werden. Außerdem werden so die Überschneidungsbereiche beim Einsatz vieler Lautsprecher minimiert, da alle Lautspecher einer solchen "Banane" wie ein großer Lautsprecher sich verhalten. Bühnenmonitore werden eingesetzt, damit Künstler sich selber und die Musik auf der Bühne hören können. Ebenso benötigen oft DJs in einem Club einen solchen Monitor um die gemixte Musik zu hören.
DJ-Mixer besitzen meist fünf Kanäle für CD-Player, Turntable und Laptop. In Clubs, Diskotheken und auf Disco-Partys werden mehr Eingänge benötigt um zum Beispiel für Showacts auch mehrere Mikrofone benutzen zu können. Ebenso werden mehr Monitorausgänge und Effektwege benötigt.
Analog Mischpulte, Digital Mischpulte, DJ Mixer (CLubmixer)
Für Veranstaltungen auf denen mehrere Mikrofone und Musikinstrumente im Einsatz sind, werden größere Mischpulte benötigt. Hier gibt es für jeden EInsatz- zweck das passende. Entweder werden Analoge oder Digitale Mischpulte mit Motorisierten Fadern verwendet.
DRY-HIRE
Schauen Sie sich unser Mietmaterial sofort in unserem Mietshop online an.
Alternativ können Sie unsere Mietpreisliste auch als pdf Datei downloaden.
weiter weiter